Dämmjute Upcycling Prozess

Herzlich Willkommen – wir freuen uns euch die „Sensation am österreichischen Dämmstoffmarkt – DÄMMJUTE“ präsentieren zu dürfen. Fritz Reichel und Clarissa Naar haben sich seit Jahrzehnten mit natürlichen Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen befasst. Nun sind sie besonders glücklich, einen Recycling-Dämmstoff auf den Markt zu bringen. Ausgedienten Kakao- und Kaffeebohnentransportsäcken aus Jutefasern, die bisher als Abfall angefallen sind, wird in einem einzigartigen Upcycling-Prozess ein neues Leben als Hochleistungsdämmstoff geschenkt.

Weiters findet ihr hier Infos und Wissenswertes zu Geschichte, Verwendung und Kultivierung der Jute-Pflanze, sowie alle wichtigen Daten und Fakten zur Dämm Jute Plattenware. Viel Spaß beim stöbern!

Bild von Dämmplatten

Natürlich und nachhaltig dämmen

…mit unseren diffusionsoffenen Jute Dämmplatten für Dach, Wand, Decke und Fußboden. Hier findet ihr Infos zu unserer Jute Dämmung, sowie zu Produktion, Einbau und Verarbeitung von Dämm Jute.

Jute Pflanzen

Infos rund um die Jutepflanze

Bereits in der Bronzezeit fand die Jutepflanze und ihre Faser Gebrauch. Erfahre mehr über die Geschichte und vielseitige Verwendung, sowie Anbau, Ernte und Fasergewinnung des nachhaltigen Rohstoffs Jute.

Karl Jute Illustration

Die “Karl Jute” Upcycling-Story

Karl Jute erzählt euch wie er es vom Start als kleine Jutefaser zum Hochleistungsdämmstoff geschafft hat. Weiters findet ihr hier Infos rund um das nachhaltige und zukunftsorientierte Konzept “Upcycling”.

In Deutschland, Schweiz und Italien beliefern wir ausnahmslos Firmen.
Anfragen von Endverbrauchern leiten wir gerne zu einer Bezugsquelle in das jeweilige Land weiter.

Alle Interessenten in Österreich wenden sich bitte für Auskünfte, Anbote und Bestellungen an unsere
Zentrale in Österreich: info@flachsjute.at • Tel 0043 07732 39177